Die Etappe nach Ottawa führte uns in die Provinz Quebec. Wir querten einfach nur den Ottawa River und verließen Ontario. Das war schon sehr, sehr bewegend: Wir betraten die letzte Provinz! Wir sind dem Ziel verdammt nahe. Quebec zeigte sich von einer umwerfend schönen Seite, die uns jeden Kickometer genießen ließ. Ottawa selbst, gelegen in Ontario, überraschte uns auf das Angenehmste. Eine schöne Stadt, die zu Entdeckungsreisen einlädt, ganz besonders mit dem Fahrrad oder eben mit dem Tretroller.

Galerie

 

Statistik

Der Bericht folgt, wenn ich Zeit habe. Zeit ist momentan Mangelware…

 

2 Kommentare
  1. Avatar
    Eugen Göhr sagte:

    Gratuliere, dieser Kraftakt quer durch Canada scheint ein Ende zu haben! Was für eine Reise. …ich habe jede Zeile und jedes Bild verschlungen und irgendwie schade das das Abenteuer zu Ende geht! Eugen

    Antworten
    • Guido Pfeiffermann
      Guido Pfeiffermann sagte:

      Das Ende erleben wir als eine gemütliche Spazierfahrt. Ottawa ein Ruhetag, dann zwei Tage kurz Kicken, dann ein Ruhetag in Montreal, danach zwei Tage mit längeren Etappen und… ZIEL ERREICHT. So erleben wir das Finale gar nicht so sehr als einen Kraftakt. Ja, es geht dem Ende zu. Das ist echt schade, aber auch gut. Es muss ja ein Ende haben, sonst ist es keine Geschichte, keine Runde Sache. Ich freue mich auch schon auf das „normale“ Leben… 🙂 Danke lieber Eugen für das „Verschlingen“.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.