Einträge von Guido Pfeiffermann

13 – Wolkenwunderland

Früh morgens ging es los und unwirklich scheinende Wolken begleiteten uns den ganzen Tag. Der Himmel peppte die Landschaft auf. Wir wechselten die Provinz und waren nun in Saskatchewan. Dem Starkregen entkamen wir sehr gut und landeten trocken in Kindersley. Damit waren wir nach zwei Tagen wieder an einem Ort mit Gastronomie und Hotellerie.

10 – Plötzlich Prärie

Wir ließen heute die Rocky Mountains hinter uns und fuhren durch die Prärie. Den Schock des gar plötzlichen Landschaftswechsel verkrafteten wir ganz gut, da wir Rückenwind hatten. Regen und Nicht-Regen und am Ende eine Hurricane-Warnung. Am Campingplatz wurden wir herzlich empfangen.

09 – Banff

Über 15 Kilometer einsamen Waldes mit guten Chancen auf eine überraschende Bärenbegegnung ging es auf nach Banff. Das Wetter war leider nur teilweise gut und so entwickelte sich unser Ruhetag anders als geplant. Der Tag endete mit einer tollen Überraschung.

,

08 – Lake Louise

Ja, wir waren in Lake Louise heute, allerdings nur im Ort und nicht beim doch recht hohe gelegenen See. Das war aber nicht die einzige Attraktion des heutigen Regentages. Mir tat es der Spiral-Tunnel an. Landschaftlich kann ich leider wenig vermelden, da die wirklich tollen Berge wolkenverhangen waren. Ein sehr gemütlicher Ritt war das aus […]

07 – Golden: Schauer

Sorry, aber den Wortwitz konnte ich mir nicht verkneifen. Unser Zielort ist Golden und es schüttete den ganzen Tag. Regenschauer hätten wir lieber gehabt als diesen starken, kalten Rocky-Mountains-Regen. So hoffte ich die ganze Fahrt lang, dass es abends in Golden nur Schauer gäbe.

05 – Okanagan Lake

Der See begleitete uns den halben Tag und er beeindruckte unnachgiebig. Die vielen Steigungen und Gefälle hatten wir nicht auf der Rechnung, eben so wenig die starke Hitze, den starken Wind und das aufziehende Gewitter. „Tritt zu dritt“ funktioniert hervorragend, am Trittbrett und in den restlichen Stunden der langen Tage.